C / C1

C / C1

Alle Infos zum Führerschein C

Eignung und Voraussetzungen

17 1/2 Jahre, gesundheitlich geeignet (ärztliches Gutachten gemäß § 8 FSG, kann auch in der Fahrschule gemacht werden), Verkehrszulässigkeit ist OK, Besitz der Führerscheinklasse B

Theoretische Ausbildung

bei Erstausstellung: 20 Unterrichtseinheiten Grundschulung (5 Tage, Kurszeiten: 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr) und       Modul C1 / Modul C2 / Modul C3 = 10 Unterrichtseinheiten C-Spezifisch

bei Ausdehnung: Modul C1 / Modul C2 / Modul C3 = 10 Unterrichtseinheiten C spezifisch

bei Ausdehneung (wenn bereits die Führerscheinklasse D in Besitz ist): 4 Unterrichtseinheiten C

Theorieprüfung

Computervorprüfung» jeden Montag von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr (außer Feiertag). Wenn dein Ergebnis über 90% liegt, kannst du dich zur theoretischen Computerprüfung anmelden.

Theorieprüfung » findet in der Regel am Mittwoch um 13:30 Uhr (ab 10 Kandidaten) in der Fahrschule statt. Ein Antritt ist nur möglich, wenn alle Unterlagen bis spätestens Montag im Fahrschulbüro abgegeben wurden.

Nicht vergessen: zur Prüfung ist ein amtlicher Lichtbildausweis mitzubringen!

Praktische Ausbilung

8 praktische Fahrlektionen C (wenn der B Führerschein bereits vorhanden ist)

14 praktische Fahrlektionen der Klasse B + 12 praktische Fahrlektionen der Klasse C                                                    (bei Kombination der Führerscheinklassen B und C)

4 praktische Fahrlektionen C (wenn der D Führerschein bereits vorhanden ist)

Praktische Prüfung

Voraussetzung ist die positiv abgelegte Theorieprüfung. Die Anmeldung zur Prüfung MUSS eine Woche vorher erfolgen (Behördenfrist!). In der Regel findet die Prüfung am Donnerstag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Nicht vergessen: zur Prüfung ist ein amtlicher Lichtbildausweis mitzubringen!

Anmeldung

direkt online, persönlich in unserem Büro oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterlagen für die Anmeldung:

  • amtlicher Lichtbildausweis
  • Geburtsurkunde
  • aktueller Meldezettel
  • Erste-Hilfe Nachweis (bei Erstausstellung)
  • 2 EU-Passbilder (wenn schon vorhanden)